Nordkurier.de

Panne stoppt Malchow II

Malchow.Eine Panne mit dem Kleintransporter hat zum Spielausfall in der Fußball-Landesliga Ost geführt. Betroffen war die Oberliga-Reserve des Malchower SV, die normalerweise in Penkun auflaufen wollte. Ein Teil der Mannschaft und die Spielkleidung blieben durch den unfreiwilligen Stop auf der Strecke.
Die nächste Partie bestreitet Malchow II am kommenden Sonntag noch einmal auf dem Kunstrasen. Zu Gast ist dann der Tabellendritte Görmin, der sich gegen Teterow mit einem 0:0 hatte begnügen müssen. Die Inselstädter sind derzeit mit 20 Punkten Tabellenzehnter. Malchows „Erste“ tritt bereits am kommenden Sonnabend um
15 Uhr an. Kontrahent auf dem Waldsportplatz ist Pommern Greifswald. Zur Freude der vielen Fans hatten die Männer um Kapitän Felix Freitag dem Spitzenreiter BFC Viktoria zuletzt ein 2:2 abgerungen.nk

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×