Nordkurier.de

Plamann erzielt die Führung

Pentz.Bei so viel Aufstiegstrubel wie beim SV Traktor Pentz (der Nordkurier berichtete) kann schon mal ein kleiner Namen-Dreher vorkommen. Trotz seiner überragenden Leistung war es nämlich nicht wie vermeldet Philipp Fernow, der die Pentzer Führung beim 3:1-Sieg in Burg Stargard erzielte, sondern sein Teamkollege Felix Plamann, nach Vorarbeit von Thilo Werner. Der gemeinsamen Freude über die Pentzer Sensation dürfte dieser kleiner Irrtum aber keinen Abbruch getan haben.

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×