Nordkurier.de

Radfahrer und Fußgängerin bei Unfall schwer verletzt

Beim Velothon ist es zu einem Unfall gekommen.  Foto: Hannibal
Beim Velothon ist es zu einem Unfall gekommen. Foto: Hannibal

Berlin.Beim Berliner Radrennen Velothon hat es am Sonntagmorgen einen Unfall gegeben. Eine 73-jährige Fußgängerin stieß auf der Albrechtstraße in Steglitz mit einem 30-jährigen Radfahrer zusammen. Beide kamen schwer verletzt ins Krankenhaus, teilte die Polizei mit.
Die Frau wollte die Straße überqueren, auf der gerade mehrere Teilnehmer des Rennens entlangfuhren. Vier weitere zwischen 25 und 32 Jahre alte Fahrer stürzten ebenfalls. Sie erlitten leichte Verletzungen. Das Rennen konnte aber fortgesetzt werden.
Beim Velothon waren rund 14 000 Freizeitradler an den Start gegangen. Mehrere Straßen waren für Autofahrer gesperrt.

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×