Nordkurier.de

Sehr überlegenes Spiel führt nur zu einem 2:0-Erfolg

Der Prenzlauer Eric Warncke (rechts) stört Tim Westpfahl erfolgreich und erobert danach den Ball.  FOTO: N. Hannemann
Der Prenzlauer Eric Warncke (rechts) stört Tim Westpfahl erfolgreich und erobert danach den Ball. FOTO: N. Hannemann

Prenzlau.In der Fußball-Landesklasse gewannen die A-Junioren von Rot-Weiß Prenzlau 2:0 gegen Lok Eberswalde.
Herrliches Wetter – die Bedingungen für ein gutes Spiel waren gegeben. Doch die Gäste reisten zu spät und in Unterzahl (neun Aktive) an. Die Rot-Weiß-Elf nahm die Rolle als Siegkandidat an und marschierte voran. Tino Ulrich setzte sich gegen drei Mann durch. Er scheiterte an Keeper Erik Maron (1.). Eric Warnckes Schuss aus Nahdistanz parierte der Keeper der Gäste glänzend (2.). Dann sortierten sich die Gäste besser. Warncke mit einem tollen Anspiel über die Abwehr in den Lauf von Ulrich – drüber (11.). Warncke leitete einen Konter ein. Er bediente Anton Rau, doch der verzog aus elf Metern (20.), ehe er sich als Passgeber versuchte. Keeper Maron kam vor Michel Fromme an den Ball (27.). Auf der Gegenseite verteidigten die Rot-Weißen lasch. Alexandros Veznikas gewann das Laufduell, schoss aber am Tor vorbei (29.). Bei einer erneuten Eins-gegen-eins-Situation klärte Sandro Kreitlow für den bereits geschlagenen Max Riesenberg per Kopf (35.). Einen Fromme-Schuss drehte Maron noch sehenswert um den Pfosten (39.).
Nach der Pause wurde es hektisch – zweimal rettete Riesenberg gegen Leon Geist (48., 59.). Drückend überlegen taten sich die Prenzlauer dennoch schwer. Per Konter aber das 1:0 – Vorarbeit Tim Busse, Torschütze Anton Rau (63.). Dann sah Leon Geist nach übermotiviertem Einsatz Gelb/Rot, schlug mit seinem Trikot um sich und traf einen Prenzlauer. Schlimmeres verhinderten seine Mitspieler – „Rot“ war die Folge (80.). Josef Ziebell sah kurz darauf Gelb/Rot (85.). Gegen nun sieben Spieler erzielte Warncke noch das 2:0 (90.).nh

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×