Nordkurier.de

Souveräne FSV-Reserve

Reinberg.Am 21. Spieltag der Fußball-Kreisklasse Ost I empfing die Reserve des FSV Reinberg die dritte Vertretung des SV Burg Stargard auf dem Kunstrasen in Malchin. Am Ende bezwangen die Mannen um Trainer Michael Meier den Gast deutlich mit 6:2 Toren. Reinberg kontrollierte das Spiel. Doch in der 28. Spielminute ging Burg Stargard nach Foulelfmeter in Führung. Unbeeindruckt kamen die Reinberger kurz vor der Pause durch Stefan Manke zum verdienten Ausgleich.
Auch nach dem Seitenwechsel waren die Gastgeber weiterhin das tonangebende Team. Maik Rohde (49.) traf zur wichtigen Führung. Nur zwei Minuten erhöhte Maik Stubbe auf 3:1; Manke machte das 4:1, Denny Neumann (80.) das 5:1. Den sechsten Treffer des Gastgebers erlebten die Zuschauer acht Minuten vor Ende. „Einwechsler“ Christian Schultz setzte sich klasse gegen durch und sah seinen freistehenden Kapitän Erik Schur, der nur wenig Probleme hatte den Ball aus kurzer Distanz einzuschieben. Das 2:6 fiel kurz vor dem Schlusspfiff.ede
Reinberg II: Bülow, Hoddow,
Papke, Stöck, Rohde, Neumann, Manke, Schur, Weinert, Zamzow (60. Ch. Schultz), Stubbe

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×