Nordkurier.de

Sportschulen erfolgreich Stirn geboten

Stolz dürfen sie berechtigt sein. Bei der Siegerehrung zeigen die Prenzlauer ihre Bronzemedaillen.  FOTO: H. Biadacz
Stolz dürfen sie berechtigt sein. Bei der Siegerehrung zeigen die Prenzlauer ihre Bronzemedaillen. FOTO: H. Biadacz

VonArmin Gehrmann

Die Jungen der Prenzlauer Grabow-Oberschule trumpfen im Landesfinale Leichtathletik von „Jugend trainiert für Olympia“ groß auf und werden Dritter.

Prenzlau.Das Erreichen von Landesfinals gelang schon mehreren uckermärkischen Teams. Was jüngst aber die Jungen der WK III der Prenzlauer Grabow-Oberschule aus diesem Erreichen machten, ist enorm. „Unsere Jungen, das ist doch eine bunte Truppe, darunter ist kein spezieller Leichtathlet, der bereits mehrere Jahre diese Sportart oder gar eine bestimmte Disziplin speziell trainiert. Fußballer und Handballer bilden das Grundgerüst. Dennoch erkämpften sie Bronze“, so Sportlehrer Harald Biadacz.
Aber nicht allein Bronze ist in diesem Fall Qualitätsmerkmal. Vor den Prenzlauern kamen nur die Mannschaften der beiden Sportschulen aus Cottbus (1.) und Potsdam (2.) ein. Und die hatten echte Spezialisten „an Bord“. Doch nicht nur diese staunten, als sich vor dem abschließenden 800-m-Lauf das Grabow-Team auf Rang zwei befand. Die Ausgeglichenheit der Leistungen der Jungen (alle Jahrgang 1998) war ihr Trumpf. So gewann Anton Naikingar den Weitsprung mit 5,90 m, in dem Pascal Meinke (5,33 m) Vierter wurde. Den großen Coup landeten Naikingar und Meinke im Hochsprung – beide 1,80 m, beide Spitze – 1. Naikingar, 2. Meinke. Im Kugelstoßen war der Rückstand von Naikingar zu den Spezialisten zwar klar, mit sehr guten 12,77 m wurde er aber Dritter. Diesen Rang schaffte auch Bruno Kolberg mit beachtlichen 2:22,67 im 800-m-Lauf. Doch seine 509 Punkte dafür überboten die starken Mittelstreckler aus Potsdam klar, sodass sie noch an den Uckermärkern vorbeizogen, die mit 7518 Punkten Bronze bekamen, die Potsdamer schafften 7720, die Cottbuser 7827 Punkte. Zum Vierten (Lise-Meitner-Oberschule Falkensee) hatten die Prenzlauer über 400 Zähler Vorsprung.
Team Grabow-Oberschule: Alex Ebert, Bruno Kolberg, Pascal Meinke, Robin Meinke, Anton Naikingar, Steven Schote, Fabian Schroeder, Pascal Schulz, Tobias Stark.

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×