Nordkurier.de

Traktor Pentz setzt seine unglaubliche Serie fort

Pentz.Im Heimspiel gegen den Güstrower SC II setzte die Landesklasse-Mannschaft des SV Traktor Pentz ihre unglaubliche Siegesserie mit einem 3:1-Erfolg fort. Bereits vor dem Spiel hatte Trainer Andreas Gehrmann vor der Härte des Gegners gewarnt. Er behielt damit völlig recht. Bereits kurz nach Spielbeginn verfehlte ein Güstrower Spieler nach Ausführung einer Freistossflanke knapp das Pentzer Tor. Im Gegenzug fing Brandt vor dem eigenen Strafraum den Ball ab und setzte zu einem Solo über den gesamten Platz an, seine Flanke auf Jan Neumann wurde jedoch vom Güstrower Verteidiger im letzten Moment abgelaufen. In der 7. Spielminute dann der Schock für Traktor Pentz, Verteidiger Mike Zander spielte völlig unbedrängt den Ball zurück zu seinem Torwart, jedoch so scharf und plaziert und vom starken Seitenwind begünstigt, dass dieser zum 0:1 einschlug. Die Partie wurde durch die überharte Gangart der Güstrower geprägt. Nahezu jeder Pentzer Spielansatz wurde sofort mit teils brutalen Fouls durch die Güstrower unterbunden. Nachdem sich drei Pentzer Spieler durch unnötige Revancheattacken Gelbe Karten eingefangen hatten traf es dann einen bereits verwarnten Güstrower in der 45. Minute nach einem weiteren brutalen Foul mit Gelb-Rot.
Das 1:1 fiel in der 57. Minute: Andy Klück startete ein herrliches Solo und traf mit einem straffen ansatzlosen Schuss aus spitzem Winkel. Zwei Minuten später ging Traktor Pentz nach einem herrlichen Kopfball von Philipp Fernow in Führung. Vorangegangen war eine sehenswerte Doppelpassstafette, die Felix Plamann mit der Flanke auf den Torschützen abschloss. Die Pentzer kämpften bravourös – Andy Klück war wieder Dreh- und Angelpunkt. Nachdem die Güs-
trower immer wieder nur die Beine des Gegners suchten entschied der Schiedsrichter (69.) nach einem Foul an Jan Neumann auf Elfmeter für Pentz. Philipp Fernow verwandelte sicher zum 3:1. Ein hochverdienter Sieg der Pentzer, die durch eine sehr gute Moral, Geschlossenheit und Leidenschaft auffielen.
Pentz: R. Zander, Brandt,
M. Zander; Klück; P. Plamann (86. Grabowsky ); F. Plamann (67. Lehmann ); Muth; Sprenger; Gehrmann; Fernow; Neumannrasch

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×