Nordkurier.de

US-Boys verstärken den Hai-Schwarm

Neubrandenburg.Eine besondere Ehre wurde den Footballern der Tollense Sharks jetzt zuteil: Die Regionalligisten aus Neubrandenburg wurden vom mehrfachen Deutschen Meister – den New York Lions Braunschweig – zu einem Freundschaftsspiel eingeladen. Es gab zwar ein deutliches und dem Leistungsvermögen der Teams entsprechendes 63:12 für den Bundesligisten, aber die Sharks waren glücklich über die Chance, gegen so einen renommierten Gegner auflaufen zu dürfen.
Am Rande der Partie wurde bekannt, dass sich die Viertorestädter in der Regionalliga in der kommenden Saison wieder mit amerikanischen Gastspielern verstärken werden. Sam Jaeger wird in der kommenden Woche eintreffen. Später stoßen dann auch noch die Spieler Antonio Powell-Fields und Patrick Fitzgerald zum Team.nk

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×