Mehrere Wochen:

Auf Wartezeiten einstellen! Zwei Brücken werden saniert

Bei Prüfungen von Brücken über den Augraben wurden Mängel festgestellt. Die sollen ab Montag behoben werden. Das könnte einigen Autofahrern den Start in die Arbeitswoche verhageln. Und nicht nur diesen, denn die Bauarbeiten dauern mehrere Wochen.

Die Brücke über den Augraben bei Dorotheenhof soll ab Montag instandgesetzt werden. Die Straße ist dann halbseitig gesperrt.
Denny Kleindienst Die Brücke über den Augraben bei Dorotheenhof soll ab Montag instandgesetzt werden. Die Straße ist dann halbseitig gesperrt.

Zwei Brücken in der Demminer Region müssen in den nächsten Wochen saniert werden. Laut Information des Straßenbauamtes Neustrelitz wurden bei Bauwerksprüfungen auch die Brücken über den Augraben an der Landesstraße 272 bei Lindenberg und an der Landesstraße 271 bei Dorotheenhof unter die Lupe genommen. Beide Bauwerke wiesen Mängel auf und müssen darum jetzt instand gesetzt werden.

Darum müssen die Autofahrer in diesen Bereichen ab Montag, 26. September, an besagten Stellen mit einer halbseitigen Sperrung rechnen. An der Augraben-Brücke bei Lindenberg wird der Verkehr laut Straßenbauamt durch ein Vorfahrtszeichen geregelt. An der Landesstraße 271 bei Dorotheenhof regelt ab Montag eine Lichtsignalanlage (Ampel) den Verkehr. So müssen die Autofahrer mit Wartezeiten an der Ampel rechnen. Die Arbeiten an beiden Brücken sollen laut Straßenbauamt Neustrelitz etwa drei Wochen dauern.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung