:

Bei Salows gurren die Tauben

Trittelwitz.Bis zu 750 Kilometer weit ist Herbert Salow schon durch Deutschland gefahren, um seine Rassetauben Strasser blau ohne Binden vorzustellen. Und es ...

Strasser blau ohne Binden züchtet der Trittel-  witzer Herbert Salow.  FOTO: Kerstin Pöller

Trittelwitz.Bis zu 750 Kilometer weit ist Herbert Salow schon durch Deutschland gefahren, um seine Rassetauben Strasser blau ohne Binden vorzustellen. Und es hat sich gelohnt: 2006 errang der Trittelwitzer mit seinen Tieren das Strasserband in Nürnberg – die höchste Auszeichnung auf einer Hauptschau. Auch aus Schwäbisch Hall oder von den Schauen, die meistens in Bayern stattfinden, kehrte er mit den Noten „hervorragend“ oder „vorzüglich“ zurück. „Strasser gibt es in 27 Farbschlägen“, erklärt der Züchter. „Aber es ist schon ganz schöner Stress mit der Fahrerei.“ Wenn es machbar ist, fahre er aber gern zu den Hauptschauen, weniger weit seien die Bezirks- oder Ortsschauen. Er fühlt sich wohl im Ortsverein Beggerow, der Bezirk des Vereins Deutsche Strassertauben (12 solcher Bezirke gibt es in Deutschland) reicht von Rügen bis Cottbus.kp