:

Biker rutscht auf Korn aus

Da war nichts mehr zu machen. Einem Motorradfahrer wurde auf der Demminer Geselliusplatz-Kreuzung zum Verhängnis: Er stürzte beim Abbiegen, nach Polizeiangaben auf Getreidekörnern ausrutschend.

 Die vielen Getreidetransporte derzeit hinterlassen ihre Spuren auf den Straßen der Region, nicht jeder Anhänger ist hundertprozentig dicht. Einem Motorradfahrer wurde das  auf der Demminer Geselliusplatz-Kreuzung zum Verhängnis: Er stürzte beim Abbiegen, nach Polizeiangaben auf Getreidekörnern ausrutschend. Als Unfallursache schrieben die Beamten trotzdem „Unaufmerksamkeit“ ins Protokoll - der Biker habe die Beschaffenheit der Fahrbahn eben nicht genügend beachtet. Glück im Unglück: Der Mann überstand seinen „Ausflug“ unverletzt. Am Motorrad, das nach dem Sturz krachend gegen die Seitenbegrenzung der Straße geschlittert war, entstand laut Polizei ein Schaden von 5000 Euro.