:

Demminer laufen in Sanzkow rundem Leder hinterher

Sanzkow.Bodo Lichtwald und Dirk Oswald machen in Sanzkow wesentlich mehr Krach als eher lautlose Rasenmäher wie beispielsweise Schafe. Exakt mähen die ...

Gut gepflegt ist der Fußballplatz in Sanzkow. Der SV Vorwärts Demmin ist hier zu Hause. [KT_CREDIT] FOTO: Kerstin Pöller

Sanzkow.Bodo Lichtwald und Dirk Oswald machen in Sanzkow wesentlich mehr Krach als eher lautlose Rasenmäher wie beispielsweise Schafe. Exakt mähen die beiden gerade ehrenamtlich den Fußballplatz – beim FC Bayern könnte er nicht besser aussehen. Beim SV Vorwärts Demmin hapert’s vergleichsweise derzeit nur etwas mit den Toren. „Gut ist relativ“, meint Bodo Lichtwald auf die Allerweltsfrage: „Und, läuft’s gut für den Verein?“ „Allerdings spielen wir im Moment auch öfter als die Profis – alle zwei Tage jetzt über Pfingsten. Wegen der vielen Nachholespiele durch den langen Winter.“ Warum die Sanzkower Männermannschaft unter „Vorwärts Demmin“ aufläuft, habe einen einfachen Hintergrund“, erklärt er: Früher hatten wir viele Spieler aus dem benachbarten Armeeobjekt Utzedel. Und da sei es eben üblich gewesen, die Mannschaft nach der Kreisstadt zu benennen. Heute gibt es zwar das Armeeobjekt noch, aber es spielt keiner mehr in der Mannschaft. Dafür mehrere Demminer. „Wir haben aber auch junge Sanzkower Männer hier!“kp