:

Demminer Rapper basteln weiter an ihrer Karriere

Bei der diesjährigen Kunstnacht in Demmin hatten die beiden Rapper "Small C" und "Will" ihren bislang größten Auftritt. Er blieb nicht folgenlos. Die beiden waren danach selbst so motiviert, dass bald neue Musik von ihnen zu hören sein wird.

Die Rapper Will und Small C (oben, von links) und Black-Block-Sound-Chef Pio bringen Demmin auf die Hip-Hop-Landkarte.
Denny Kleindienst Die Rapper Will und Small C (oben, von links) und Black-Block-Sound-Chef Pio bringen Demmin auf die Hip-Hop-Landkarte.

Erfolg ist, ja was eigentlich? Für die zwei Rapper Small C und Will, die aus Demmin und Umgebung kommen, ist das zum Beispiel ein gefeierter Auftritt, wie sie ihn bei der Demminer Kunstnacht hingelegt haben. Etwa 300 Leute standen dort im April vor der Bühne. "Als wir auf die Bühne kamen, war davor Ausnahmezustand, das war richtig krass", sagte Small C einige Tage später.

Album "Keine Konkurrenz"

Nun hat so ein Auftritt immer auch das Potenzial, etwas loszutreten, die Karriere anzuschieben. Knapp vier Monate hat sich nach Aussage der beiden Rapper tatsächlich etwas bewegt. "Seit dem Auftritt werde ich regelmäßig gebucht", sagt Small C. Die Verkaufszahlen seines Albums "Keine Konkurrenz" seien noch einmal nach oben gegangen, Poster und T-Shirts nachbestellt worden. Zusammen traten die beiden Rapper zuletzt am vergangenen Wochenende in Dargun auf, Mitte August standen sie bei der Hip-Hop-Jam in Greifswald auf der Bühne.

Freizeit mit enorm viel Engagement

Dabei läuft all das in der Freizeit. Small C alias Christoph Küthe, Will alias Marc Berndt und nicht zu vergessen Mike Pientowski, genannt Pio - der das Demminer Plattenlabel Black Block Sound betreibt, welches die Musik der beiden Rapper herausbringt und sich auch um deren Videos und Merchandising kümmert -, arbeiten allesamt im Schichtdienst. Um ihre Musik kümmern sie sich quasi "nebenbei", aber den Rappern und ihrem Plattenlabel-Mann ist es verdammt ernst damit. 

Trotzdem erlauben sie sich auch Dinge, die die Karriere nur bedingt voranbringen, aber Spaß machen - Werbung an Demminer Linienbussen zum Beispiel. Auf denen war Small C gut ein halbes Jahr mit seinem Konterfei zu sehen. "Wir sind sehr heimatverbunden", sagt er. "Und wir wollen Demmin auf die Karte packen."

Neues Album "Königsmische"

Demnächst bringt das Label die gemeinsame EP der beiden Rapper namens "Königsmische" heraus. Darauf sind laut Will "fünf Hits" und ist laut Small C "jedes Lied ein Brett". Im kommenden Jahr wollen sie dann jeweils ein Soloalbum veröffentlichen. Bei der Kunstnacht sind sie dann ebenfalls wieder dabei.

Dies ist ein Auftritt von Small C und Will bei der vergangenen Kunstnacht in Demmin.