War es Diebstahl, oder was?:

Frau vermisst Beutel mit Handy und Messgerät

Viel Alkohol hat offenbar eine Frau getrunken, die in Demmin bestohlen worden ist. Das erschwert die Ermittlungen der Polizei gewaltig.

Eine Demminerin hat bei der Polizei angezeigt, dass ihr in einer Wohnung Handy und Messgerät gestohlen worden seien.
Roland Weihrauch Eine Demminerin hat bei der Polizei angezeigt, dass ihr in einer Wohnung Handy und Messgerät gestohlen worden seien.

Was genau ist abgelaufen in der Demminer Wohnung? Diese Frage beschäftigt derzeit die Demminer Polizei. Sie ermittelt in einem Diebstahlsfall, der nicht ganz klar scheint. Ausgelöst hatte die Ermittlungen die Anzeige einer Frau, die sich bei einem Bekannten  in der Wohnung aufgehalten hatte. Als sie gehen wollte, fehlte laut Polizei ihr Beutel mit Handy und Blutzuckermessgerät. Nach Darstellung der Frau hatte ein weiterer Mann, der schon eine Weile zuvor die Wohnung verlassen hatte, den Beutel mitgenommen. Allerdings war die Betroffene laut Polizei stark angetrunken. Sie hatte 2,95 Promille Alkohol im Atem. Andererseits habe der Wohnungsinhaber ihre Angaben bestätigt. Jetzt laufen die Ermittlungen.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung