:

Gartenlaube und Wohnwagen niedergebrannt

Das wird wohl nichts mehr mit dem spätsommerlichen Grillabend. Nach einem Brand stehen die Besitzer eines Demminer Kleingartens nun vor der Asche ihres Gartenhäuschens, das mitsamt Wohnwagen und Carport abfackelte.

Brand in einer Kleingartenanlage in Demmin.
Peter Schönfeld Brand in einer Kleingartenanlage in Demmin.

In einer Kleingartenanlage in der Demminer Nordsackgasse brannte in der Nacht auf Freitag eine Holzgartenlaube, ein Wohnwagen und ein Carport nieder.

Die Feuerwehr Demmin, die mit 15 Kameraden im Einsatz war, konnte nicht mehr verhindern, dass die Laube und deren Anbauten sowie das Fahrzeug durch den Brand zerstört wurden.

Es entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro. Die Brandursache ist derzeit unbekannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.