Exklusiv für Premium-Nutzer

:

Gedenkstätte Woldeforst kommt trotz Pleitegerücht

Spekulationen um eine drohende Pleite und Millionen-Defizite im Haushalt trüben derzeit die Arbeit des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge. Ortsvorsitzender Ernst Wellmer will davon nichts hören: „Die finanzielle Lage ist stabil!“ So?

Das dunkle Geheimnis der Woldeforst: Die geplante Kriegsgräberstätte für die Opfer des Muna-Lagers soll nun direkt an der Straße gebaut werden. Darum die Verzögerungen – eine angeblich drohende Insolvenz des Volksbundes hat damit nichts zu tun.
Thoralf Plath Das dunkle Geheimnis der Woldeforst: Die geplante Kriegsgräberstätte für die Opfer des Muna-Lagers soll nun direkt an der Straße gebaut werden. Darum die Verzögerungen – eine angeblich drohende Insolvenz des Volksbundes hat damit nichts zu tun.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: