Einladung an DDR-Schauspieler:

Kommt Gojko Mitic zum Festumzug?

Ein bekannter DDR-Schauspieler ist zum Festumzug nach Demmin eingeladen. Ob er wohl auch kommt? Und dann vielleicht sogar hoch zu Roß durch Demmin reitet?

Die Demminer haben den Schauspieler zum Festumzug eingeladen.
NK-Archiv Die Demminer haben den Schauspieler zum Festumzug eingeladen.

Viele Demminer wollen beim Festumzug zum Stadtjubiläum im September mitmachen. „Manche Vereine beteiligen sich gleich mit zwei Themen. Die Turner des DTK erinnern an Turnvater Jahn und sind auch beim aktuellen Teil des Umzuges dabei. Das ist echt super“, sagt Karsten Behrens, Cheforganisator des Demminer Festumzuges.

Einmal in der Woche treffen sich die Akteure des Garnisonvereins im Büro der Clara-Zetkin-Straße, um über die Vorbereitungen zu beraten. Derzeit hofft man auch noch auf die Zusage eines Prominenten für den Festumzug: Der Verein hat den Schauspieler Gojko Mitic angeschrieben und nach Demmin eingeladen. „Der Indianerheld war schon zu Sommerfilmtagen in Demmin, darum wäre es schön, ihn im Festumzug zu diesem Thema zu haben“, meint Behrens.

Benötigt wird für den Festumzug auch noch Musik. „Und vielleicht gibt es auch noch Handwerker, die sich beteiligen möchten. Denn das traditionelle Handwerk fehlt uns noch“, sagt Annett Ortel, die als Prinzessin Luise dabei ist. Auch einen Landvermesser, vielleicht mit einem alten Zirkel, könnte man sich auch noch vorstellen. Oder Landfrauen. Anmeldungen sind immer noch möglich.

Inzwischen hat der Garnisonverein auch den Antrag zur Genehmigung der Veranstaltung bei der Hansestadt eingereicht. „Wir hoffen natürlich auf eine Genehmigung mit Auflagen, aber noch haben wir sie nicht bekommen“, sagt Karsten Behrens. Fest steht inzwischen auch schon, dass es entlang der Wegstrecke des Umzugs zwei Bühnen geben wird.

Nordkurier digital: Jetzt 6 Wochen zum Sonderpreis testen!