Erntedankfest:

Malchiner Verband lobt Loitzer Fest

Viel Lob hat die Geschäftsführerin des Bauernverbandes Malchin, Heike Müller, für die Organisatoren des Landeserntedankfestes übrig.

 Das Landeserntedankfest, das am 6. Oktober in Loitz stattfand, hat jetzt auch aus der mecklenburgischen Nachbarschaft großes Lob gefunden. "Das war hervorragend organisiert", sagt die Geschäftsführerin des Bauernverbandes Malchin, Heike Müller. "Es herrschte eine sehr gute Stimmung, die ganze Stadt war toll geschmückt und alle haben mitgemacht."

Gerade Letzteres hinterließ einen bleibenden Eindruck bei Heike Müller, die als Vertreterin der Landfrauen nach Loitz gekommen war und auch schon andere Landeserntedankfest miterlebt hat. "Besonders gut gefallen hat mir, dass viele Versorger aus dem Bereich unterstützt wurden." So habe nach ihrer Kenntnis eine Loitzer Schülerfirma für Kaffee und Kuchen gesorgt. Diese Arbeit mit kleinen Initiativen, weiß sie, bedeute auch einen größeren organisatorischen Aufwand. Dass die Loitzer davor nicht zurückschreckten, nötigt ihr Respekt für die kleinen Peenestadt und auch vor ihrem Bürgermeister ab. "Michael Sack hat sicher einige schlaflose Nächte gehabt", vermutet Heike Müller. "Aber es ist super gelaufen. Die Messlatte liegt jetzt für die Ausrichter in den nächsten Jahren ganz schön hoch."

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung