Verkehrsunfall bei Lindenhof:

Pkw-Fahrer auf der B 194 verletzt

Ein 39-jähriger Pkw-Fahrer aus Neubrandenburg ist am Donnerstag auf der Bundesstraße 194 zwischen Lindenhof und Metschow leicht verletzt worden.

Mit seinem Fahrzeug war der Mann aus der Viertorestadt ins Schlingern geraten, nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Aufgrund der Schlingerbewegung seines Fahrzeugs musste eine 45-jährige Autofahrerin aus Malchin, die sich im Gegenverkehr befand, nach rechts ausweichen. Ihr Auto stieß danach gegen einen Begrenzungspfosten.Der 39-jährige Pkw-Fahrer musste zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Dort konnte er aber nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden. Es kam zu einem Gesamtschaden von 11 000 Euro. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.