Exklusiv für Premium-Nutzer

Erschütternde Details:

Tod in der Badewanne: Wer ist schuld?

Im Januar 2012 ertrank ein 22-jähriger Epileptiker in der Badewanne einer Behinderteneinrichtung. Seinem  Betreuer wird jetzt fahrlässige Tötung vorgeworfen. Hätte er das Unglück verhindern können?

Weiterlesen als Online-Abonnent

Wenn Sie bereits Online-Abonnent sind, dann melden Sie sich jetzt an!

Noch kein Online-Abonnent?
Hier geht's zum Nordkurier Online Angebot.