Mann fährt seine Frau um:

Unfall: Frau schwer verletzt

Sie wollte nur kurz aussteigen, um die Hofeinfahrt zu öffnen. Bilanz am Ende: Frau im Krankenhaus, zwei Autos und ein Zaun demoliert.

In Demmin hat  ein Mann beim Einparken in eine Hauseinfahrt seine Begleiterin schwer verletzt. Die Frau war aus dem Wagen ausgestiegen, um das Tor zur Einfahrt zu öffnen, als der am Steuer sitzende Mann nach eigenen Angaben einen Krampf im Fuß erlitt. Er betätigte in dem Automatik das Gaspedal und erfasste die Frau, die sich bei dem Unfall eine gebrochene Hand sowie Abschürfungen im Gesicht zuzog. Sie musste ins Demminer Krankenhaus gebracht werden, wo sie bis auf Weiteres medizinisch versorgt wird. Bevor der Mann den Wagen zum Stehen brachte, beschädigte er einen weiteren Pkw sowie einen benachbarten Zaun. Der Gesamtschaden beträgt nach Angaben der Polizei 5100 Euro. Die Beamten ermitteln wegen des Verdachts auf fahrlässige Körperverletzung.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung