Exklusiv für Premium-Nutzer

Nomen est omen:

Wegen der Windkraft-Offensive: Völschow streicht sein Mühlenfest

Der Widerstand gegen immer mehr Windkraftanlagen in der Umgebung von Völschow wirkt sich nun auch bei den Festen aus. Denn das alljährliche Mühlenfest darf nicht mehr Mühlenfest heißen. Feiern kann man an diesem Sonnabend in Völschow aber trotzdem - und zwar ordentlich.

Wenn der große Kirchturm zum Zwergenbauwerk wird: Ein Foto von der Völschower Dorfsilhouette ist ohne Windkraftanlagen im Vorder- oder Hintergrund kaum noch denkbar. Mittlerweile haben Gemeinde und Einwohner die Nase davon so voll, dass nun das beliebte Mühlenfest einen neuen Namen bekommt. Ordentlich gefeiert werden soll am Sonnabend aber trotzdem.
Stefan Hoeft Wenn der große Kirchturm zum Zwergenbauwerk wird: Ein Foto von der Völschower Dorfsilhouette ist ohne Windkraftanlagen im Vorder- oder Hintergrund kaum noch denkbar. Mittlerweile haben Gemeinde und Einwohner die Nase davon so voll, dass nun das beliebte Mühlenfest einen neuen Namen bekommt. Ordentlich gefeiert werden soll am Sonnabend aber trotzdem.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: