Digitale Kommunikation:

Die Spreewaldgurke geht als Emoji um die Welt

Die kleinen Symbole auf dem Smartphone erfreuen sich großer Beliebtheit. Nun gibt es zum Sommeranfang 72 neue Emojis.

So soll die Gewürzgurke als Emoji aussehen.
Screenshot der Seite Emojipedia.org So soll die Gewürzgurke als Emoji aussehen.

Die saure Gurke wird handytauglich: Von Dienstag an soll der Katalog der sogenannten Emojis in vielen Messenger-Diensten erweitert werden. Brandenburger identifizierten das grün-gekrümmte Gürkchen laut Medienberichten sofort als Spreewaldgurke - was auch sonst.

Bei den Emoji-Entscheidern des Unicode-Konsortiums in Kalifornien scheint trotz dieser Neuerung nicht etwa Saure-Gurken-Zeit zu herrschen: Insgesamt 72 Emojis kommen neu hinzu - etwa Paella, Baguette und Döner. Kürzlich hatte der Sprachwissenschaftler Anatol Stefanowitsch noch gesagt, bei Emojis sei mehr kulturelle Vielfalt nötig. Womöglich sind Spreewaldgurke und Konsorten nun ein Schritt dahin.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung