Praktische Erfindung:

Modische Kopfhörer trotzen dem Lärm

Die aktive Geräuschunterdrückung von Kopfhörern macht es möglich, Musik überall entspannt zu genießen. Ganz nebenbei wird noch das Gehör geschont.

Logitech Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung sorgen sogar dann für mehr Ruhe, wenn gar keine Musik läuft.

Straßen- und Baustellenlärm, das dumpfe Brummen im Flugzeug oder das Stimmenwirrwarr in der Bahn: Die Geräuschkulisse außerhalb der eigenen vier Wände ist oft nur schwer erträglich. Kein Zufall also, dass viele den Alltagskrach gerne mit Musik aus dem Kopfhörer ausblenden. Doch um die ungewollten Außengeräusche komplett zu übertönen, muss der Lautstärkeregler oft komplett aufgedreht werden. Das ist auf Dauer nicht nur unangenehm, sondern schadet auch dem Gehör.

Abhilfe schaffen Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung. Der englische Begriff dafür lautet „Active Noise Cancelling“. Außengeräusche werden damit durch eine spezielle Technologie reduziert und im Idealfall sogar komplett unterdrückt.

Die speziellen Kopfhörer lassen sich sogar ohne Musik nutzen: So hilft die Geräuschunterdrückung auch beim ungestörten Arbeiten oder Lesen. „Angestellte können sich, etwa in lauten Büros, dadurch viel besser konzentrieren“, erklärt Henning Juknat vom Branchenverband High-End-Society.

Energieverbrauch ganz unterschiedlich

Wichtig ist auch der Energieverbrauch: Die Technologie funktioniert nur mit Strom, entweder von einem eingebauten Akku oder separaten Batterien. Bei der Laufzeit hat die Stiftung Warentest große Unterschiede festgestellt: Einige Geräte schaffen mit einer Akkuladung bis zu 24 Stunden, andere geben schon nach etwa neun Stunden den Geist auf.

Wer solche bösen Überraschungen vermeiden will, muss für gute Kopfhörer mit Lärmschutz etwas tiefer in die Tasche greifen. Zwar gebe es im Einzelhandel auch Modelle für etwa 60 Euro, sagt Henning Juknat. „Wirklich hochwertig sind entsprechende Kopfhörer aber erst in der Preisklasse ab etwa 200 Euro.“

Nordkurier digital: Jetzt 6 Wochen zum Sonderpreis testen!