:

FCN-Frauen auswärts

Neubrandenburg.Die Fußballfrauen des 1. FC Neubrandenburg 04 haben sich am „Herrentag“ in einem Nachholspiel beim BSV Al Dersimspor erfolgreich ...

Neubrandenburg.Die Fußballfrauen des 1. FC Neubrandenburg 04 haben sich am „Herrentag“ in einem Nachholspiel beim BSV Al Dersimspor erfolgreich geschlagen und sind mit einem 5:2-Auswärtssieg heimgekehrt. Nach katastrophalem Fehlstart hieß es schon 0:2. Aber Ulrike Knoll und Abwehrspielerin Laura Drews – letztere zog aus fast 30 Metern ab – schafften noch den 2:2-Pausenstand.
Obwohl die Gastgeberinnen im zweiten Durchgang stets kontergefährlich blieben, gelang es den FCN-Frauen, die Partie zu ihren Gunsten zu entscheiden. Torjägerin Lisa Schramm mit einem Doppelpack (54. und 83. Minute) und Silvia Waschitzek (88.) sorgten für den 5:2-Endstand.
Am kommenden Wochenende beenden die FCN-Kickerinnen drei harte „englische Wochen“ am Stück und müssen erneut auswärts antreten. So wird das Berner-Team morgen beim Halleschen FC erwartet, gegen den der Hinspielsieg (1:0) wiederholt werden soll und somit drei Punkte angestrebt werden.
FCN: Busies – Cziborra; Antje Wagner; Drews; Heller (88. Müller); Beilke; Schädlich; Müller (72. Waschitzek); Anja Wagner; Knoll (83. Kanew); Schrammmp