Exklusiv für Premium-Nutzer

Multiple Sklerose:

Ein Leben in Schüben

Die norddeutsche Kabarettistin Edda Schnittgard war ein gefeierter Star der Comedy-Szene, als die tückische Krankheit Multiple Sklerose ihre Bühnenkarriere vor acht Jahren jäh beendete. Momente im Rampenlicht sind für sie heute die absolute Ausnahme – und ein schwer berechenbares Spiel mit ihrer Gesundheit.

Edda Schnittgard (Mitte) bei einem Konzert 2006 in Köln.
Raimond Spekking CC-BY-SA 3.0 via Wiki-Commons Edda Schnittgard (Mitte) bei einem Konzert 2006 in Köln.