Exklusiv für Premium-Nutzer

Telemedizin:

Medizinische Hilfe aus der Ferne

Im Nordosten sind die Entfernungen zur nächsten Allgemein- und Facharztpraxis oft groß. Zugleich mangelt es an Hausärzten – eine Herausforderung, bei der telemedizinische Projekte helfen könnten.

Der Chirurg Peter Rosellen zeigt einem Hautarzt im Rahmen einer elektronischen Visite in einer Seniorenresidenz mit Hilfe einer Kamera und einem Tablet eine Hautveränderung an der Nase einer Patientin.
Marius Becker Der Chirurg Peter Rosellen zeigt einem Hautarzt im Rahmen einer elektronischen Visite in einer Seniorenresidenz mit Hilfe einer Kamera und einem Tablet eine Hautveränderung an der Nase einer Patientin.

Weiterlesen als Online-Abonnent

Wenn Sie bereits Online-Abonnent sind, dann melden Sie sich jetzt an!

Noch kein Online-Abonnent?
Hier geht's zum Nordkurier Online Angebot.