Exklusiv für Premium-Nutzer

Ist es wirklich immer ernst?:

Notfall Notaufnahme

Viele Notaufnahmen arbeiten an der Belastungsgrenze: Die Ambulanzen sind zu Stoßzeiten so überfüllt, dass Ärzte mit der Versorgung kaum hinterherkommen. Dabei ist längst nicht jeder Fall dringend.

Rettungssanitäter bringen laufend verletzte oder schwerkranke Patienten in die Notaufnahme. Hinzu kommt aber auch eine immer größere Anzahl an Personen, die nur ambulant behandelt werden muss.
Friso Gentsch Rettungssanitäter bringen laufend verletzte oder schwerkranke Patienten in die Notaufnahme. Hinzu kommt aber auch eine immer größere Anzahl an Personen, die nur ambulant behandelt werden muss.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: