Bio-Lebensmittel:

Weiße Sterne auf grünem Grund als Erkennungszeichen

Supermarktkunden sehen sich bei Bio-Lebensmitteln oft einer verwirrenden Vielfalt von Siegeln gegenüber.

Das grün-weiße EU-Bio-Logo steht für die Einhaltung von Mindeststandards.
Andrea Warnecke Das grün-weiße EU-Bio-Logo steht für die Einhaltung von Mindeststandards.

Viele Supermärkte und Discounter haben Bio-Lebensmittel im Sortiment - mit einer verwirrenden Vielfalt von Siegeln auf den Verpackungen. Eindeutig erkennen Verbraucher Bio-Ware an dem EU-Bio-Logo, einem stilisierten Blatt aus zwölf weißen Sternen auf grünem Grund, erklärt Daniela Krehl von der Verbraucherzentrale Bayern. Viele Produkte führen gleichzeitig auch das deutsche Bio-Siegel, ein weiß-grünes Sechseck mit der Aufschrift Bio. "Diese Siegel sind der Mindeststandard für Bio-Lebensmittel."

Bio-Ware im Discounter sei deutlich günstiger, weil sie nur die Mindeststandards erfüllt. Produkte mit dem Kennzeichen der Anbauverbände kosteten entsprechend mehr.

Nicht blenden lassen sollten sich Verbraucher von Begriffen, die Bio-Ware suggerieren, ohne dass die Produkte wirklich bio sind.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung