:

Görmin will den „Dreier“

Görmin.Erst einen Sieg gegen Traktor Dargun, danach die Party mit den eigenen Fans: So stellt sich Achim Schult, Trainer des Fußball-Landesligisten SV 90 ...

Görmin.Erst einen Sieg gegen Traktor Dargun, danach die Party mit den eigenen Fans: So stellt sich Achim Schult, Trainer des Fußball-Landesligisten SV 90 Görmin, den heutigen Nachmittag vor. In ihrem letzten Heimspiel dieser Saison erwarten die Schult-Männer den SV Traktor Dargun und wollen mit einem „Dreier“ ihren dritten Tabellenplatz verteidigen. Daran lässt Achim Schult keinen Zweifel: „Das wäre ein schöner Erfolg.“ Philipp Meinzer und Alexander Schulz, die in der Vorwoche beim Champions-League-Finale in London waren, sind wieder im Kader. Ein dickes Fragezeichen steht hinter dem Einsatz von Görmins Kapitän Frank Schult. Anstoß ist um 15 Uhr.tho