Verkehrsunfall:

Drei Verletzte nach Crash bei Kemnitz

Drei Verletzte und ein Sachschaden von 30000 Euro - das ist die Bilanz eines Unfalls auf der L 262 zwischen Greifswald und Lubmin.

Die drei Unfallopfer wurden am Sonntagabend verletzt ins Klinikum gebracht.
Archiv/Christopher Niemann Die drei Unfallopfer wurden am Sonntagabend verletzt ins Klinikum gebracht.

Eine 31-Jährige hat am Sonntagabend auf der Landstraße 262 zwischen Greifswald und Lubmin einen schweren Verkehrsunfall verursacht. Die Skoda-Fahrerin kam aus der Ortschaft Kemnitz und wollte nach links in Richtung Greifswald abbiegen. Dabei übersah sie den Mercedes, der aus Richtung Lubmin kam. Es knallte. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde der Mercedes in den Straßengraben geschleudert. Die Skoda-Fahrerin und die beiden Insassen des Mercedes, 27 und 44 Jahre alt, wurden dabei verletzt. Sie kamen ins Klinikum. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Die Polizei schätzt ihn auf 30 000 Euro.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung