Spiegelglatte Straßen in Vorpommen:

Traktor zieht reihenweise LKWs aus den Gräben

Schneefall und Glätte sorgten am Montag für viele Unfälle in Vorpommern. Gerade um Greifswald waren die Straßen derart glatt, das es hier gleich mehrere LKWs entschärft hat.

Dieser LKW hatte keine Chance mehr. Ein Traktor musste anrücken, um ihn aus den Graben zu ziehen.
Tilo Wallrodt Dieser LKW hatte keine Chance mehr. Ein Traktor musste anrücken, um ihn aus den Graben zu ziehen.

Die Straße war spiegelglatt, die Fahrer hatten keine Chance: zwischen der B 109 und Groß Kiesow kamen reihenweise Autos von der Straße ab.

Besonders schwer hat es auf der Strecke zwei LKW Fahrer erwischt, einer rutschte in den Graben (von B 109 kommend gleich hinter der Abfahrt Groß Kiesow ) und stellte sich quer, ein weiterer kollidierte mit einem Straßenbaum. Glücklicherweise war der Mann alleine und hatte keinen Beifahrer, die Beifahrerseite des LKWs ist schwer beschädigt worden. Auch auf den Nebenstrecken, zum Beispiel im Bereich Hanshagen, blieben LKWs liegen und kamen nicht weiter.

Ein Landwirt war im Dauereinsatz um Autos aus den Gräben zu ziehen. Er selbst hatte mit seinem Traktor Probleme und rutschte immer wieder von der glatten Fahrbahn ab.

 

 

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung