Buchtipp:

So klappt’s mit dem

d

Bühfaule Balkonblumen, nackte Erde unterm Baum oder Blattlausalarm? Kein Grund zur Panik! Ein Griff in „Die Garten-Trickkiste“ vom Münchener Verlage Gräfe und Unzer bewirkt wahre Wunder in Topf und Beet. Kein langes Recherchieren und Bücherwälzen, hier gibt es echte Soforthilfe für den konkreten Ernstfall. Übersichtlich nach Themengebieten gegliedert, beantwortet Mascha Schacht auf 160 Seiten die dringlichsten Fragen zu allen Themengebieten rund um Blumen und Ziergehölze, Obst, Gemüse und Kräuter, Rasen, Teich, Pflanzenschutz und Gestaltung.

Angefangen beim Pflanzenkauf über den richtigen Schnittzeitpunkt bis hin zur Algenbekämpfung im Teich oder der Überwinterung des Olivenbäumchens:Die Garten-Trickkiste ist prall gefüllt mit praxiserprobten Notfalltipps. Zu jedem Bereich gibt es außerdem ein „Garten-Extra“ mit einer Zusatzportion grünem Wissen, überraschenden Infos und weiteren Tipps und Tricks, um der nächsten Panne vorzubeugen. Antworten auf häufige Rechtsfragen in jedem Kapitel sorgen darüber hinaus für ein entspanntes Verhältnis zum Nachbarn. Bezugsquellen für Pflanzen und allerlei Nützliches, weiterführende Literatur und Links zu hilfreichen Websites runden das Buch ab.

Die „Garten-Tickkiste“ ist ein kompetenter Ratgeber für alle Stadtgärtner, die bei ihren ersten Gehversuchen immer mal wieder an ihre Grenzen stoßen und aufmunternden, praktischen und schnellen Rat suchen.

 

Mascha Schacht: „Die Garten-Trickkiste – So bekommen Sie Beetprimadonnen, Mimosen und alle anderen Gartengrazien spielend in den Griff“, 160 Seiten, 14,99 Euro,

ISBN: 978-3-8338-3443-1

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung