Exklusiv für Premium-Nutzer

Tiere in Not:

Was tun mit tierischen Findelkindern?

Die ersten Flugversuche können anstrengend sein. Im Frühsommer finden Spaziergänger immer wieder Tierbabys, die scheinbar aus dem Nest gefallen sind oder sich verletzt haben. Wie man diesen Tieren am besten hilft, hat Marcel May zusammengestellt.

„Mama?“ Babyvögel, die aus dem Nest gefallen sind, sehnen sich nach ihren Eltern und stoßen Kontaktrufe aus.
Marcel May „Mama?“ Babyvögel, die aus dem Nest gefallen sind, sehnen sich nach ihren Eltern und stoßen Kontaktrufe aus.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: