Vivian Donner & Stefan Doennig aus Neubrandenburg:

Ich wusste sofort: Das ist sie!

Neubrandenburg ist für Vivian und Stefan die Glücksstadt. Denn hier haben sie sich das erste Mal gesehen, getroffen und verliebt. Inzwischen haben sie sogar ein süßes Töchterchen. Nun fehlt nur noch die Hochzeit.

Vivian Donner (24) und Stefan Doenning (25) aus Neubrandenburg
privat Vivian Donner (24) und Stefan Doenning (25) aus Neubrandenburg

Im Sommer 2011 trafen sich zum ersten Mal unsere Blicke in einer Diskothek in Neubrandenburg. Sie war sofort interessant für mich und ist mir sofort aufgefallen. Wir beide tanzten die ganze Nacht in der Nähe des anderen, aber niemand traute sich den anderen anzusprechen. So tanzten wir beide nebeneinander her - in der Hoffnung, der andere traut sich.

Einige Tage später sah ich, dass sie auf einer Internetplattform meine Seite besucht hat und schrieb sie sofort an. Wir schrieben einige Wochen täglich rund um die Uhr miteinander, bis wir die Nummern austauschten und uns verabredeten.

In Neubrandenburg sollte unser erstes Treffen stattfinden. Ich wartete auf sie und war schon sehr aufgeregt. Insgesamt waren wir den ganzen Tag unterwegs und haben gefühlte 10 Tassen Kaffee getrunken und waren gefühlte 100 Kilometer spazieren. Es war wunderschön und wir konnten uns nicht voneinander losreißen und hatten uns so viel zu erzählen. Langsam wurde es dunkel und wir mussten Abschied nehmen. Ich fand den Tag wunderschön und wusste, das ist sie.

Ich schrieb ihr einige Male, aber sie antwortete nur kurz und knapp und ging auf Abstand. So vergingen einige Monate. Ich wusste den Grund nicht und wollte immer wieder den Kontakt suchen um ihr Herz zu erobern, bis ich irgendwann aufgab und einen Schlussstrich ziehen wollte. Erst dann merkte sie, wie wichtig ich ihr doch war und bemühte sich auch.

Erst war ich mir unschlüssig, aber dann trafen wir uns wieder und es schien, als wäre alles so vertraut wie nie zuvor. Im Januar 2012 haben wir uns dann beide für eine Beziehung entschieden, die anfangs nicht ganz leicht war, da wir beide fast zwei Stunden voneinander entfernt wohnten - in Zingst und in Gielow. Aber wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Seit Januar sahen wir uns fast täglich, konnten nicht ohne einander, fuhren gleich nach Feierabend zum anderen und unternahmen in jeder freien Sekunde etwas miteinander.

Schnell zogen wir zusammen und suchten uns Arbeit in Neubrandenburg und Umgebung. Heute können wir sagen, Neubrandenburg ist unsere Glücksstadt, hier haben wir uns das erste Mal gesehen, getroffen, verliebt und nun wohnen wir hier seit fast 4 Jahren. Vor kurzem trat dann noch unsere süße Tochter in unser Leben, die uns für immer verbinden wird. Nun fehlt nur noch die Hochzeit zu unserem Glück.

Weiterführende Links

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung