Christin Oesterreich und Matthias Ceglarz aus Neubrandenburg:

In Broda hat er endlich gefragt

Nach neun Jahren Ausbildung in Sachen Liebe steht für Christin und Matthias nun die Meisterprüfung an - die Hochzeit.

Matthias Ceglarz (29) und Christin Oesterreich (30) aus Neubrandenburg
privat Matthias Ceglarz (29) und Christin Oesterreich (30) aus Neubrandenburg

Zum ersten Mal trafen Matze und ich uns am 31. Dezember 2005 auf einer Silvesterparty in dem Wohnheim, wo wir zu der Zeit gewohnt haben. Wir verstanden uns sofort und zusammen mit unseren Freunden haben wir das neue Jahr begrüßt.

In dem folgenden Jahr trafen wir uns öfter auf Partys und lernten uns besser kennen.
Wir haben viel miteinander geredet und gelacht und wurden Freunde.
Als wir dann beide aus dem Wohnheim auszogen, wollte es wohl das Schicksal so, dass wir nur ein paar Straßen voneinander entfernt jeder seine neue Bleibe in einer WG fand.
Also sahen wir uns auch weiterhin - immer noch rein platonisch.

So kam es dann, dass wir auch die nächste Silvesterparty zusammen verbrachten. Doch dieses Mal hat es gefunkt. Das neue Jahr (2007) begrüßten wir mit unserem ersten Kuss.
Von dem Tag an waren wir unzertrennlich.

Seitdem sind nun schon über neun Jahre vergangen. Heiraten wollte ich schon länger, doch ob nun im Kolosseum von Rom, am Strand von Mallorca oder Teneriffa oder auf dem Eiffelturm in Paris - der Antrag kam einfach nicht.

Am Tag vor meinen 30. Geburtstag war es jedoch irgendwie anders. Er wollte unbedingt mit mir essen gehen und danach noch zur Aussichtsplattform in Broda um mir was zu zeigen. Ich dachte an eine Überraschungsparty - doch es kam anders!

Auf einmal kniete mein Matze vor mir und stellte mir endlich die lang ersehnte Frage.
Natürlich habe ich "Ja" gesagt.

Jetzt kommt nach neun Jahren Ausbildung endlich die Meisterprüfung - unsere Hochzeit!

Weiterführende Links