Wer wird unser Traumpaar 2016?:

Voting zum Traumpaar 2016 endet

Das erste Pärchen scheint uneinholbar weit vorn zu liegen. Aber die Abstimmung ist ja noch nicht vorbei!

Der schönste Tag des Lebens will gut vorbereitet sein. Tipps gibt‘s bei der Hochzeitsmesse am 28. Februar in der Neubrandenburger Stadthalle.
Sebastian Haerter Der schönste Tag des Lebens will gut vorbereitet sein. Tipps gibt‘s bei der Hochzeitsmesse am 28. Februar in der Neubrandenburger Stadthalle.

Seit fast drei Wochen können Sie, liebe Leserinnen und Leser, darüber abstimmen, wer unser Traumpaar 2016 wird. 33 Paare aus der Region bewerben sich mit mit ihren Kennenlernstorys oder der Geschichte ihres Heiratsantrags um diesen Titel. Darunter sind witzige, romantische und ungewöhnliche Geschichten – lesenswert sind sie aber alle.

Am Mittwochabend schließen sich nun die Tore des Internet-Votings. Bis um Mitternacht haben Sie die Möglichkeit, Ihre Stimme abzugeben. Mittlerweile haben sich schon einige Favoriten herauskristallisiert. Das führende Pärchen lag am Dienstagnachmittag mit scheinbar uneinholbaren 898 Stimmen ganz weit vorn. Das zweitplatzierte Paar hat bislang 787 Stimmen auf sich vereinigen können. Die sieben Pärchen mit den meisten Stimmen werden von Firmen aus der Region mit attraktiven Preisen belohnt.

Aber alle Pärchen, die sich beteiligt haben, werden bei der Hochzeitsmesse am 28. Februar in der Neubrandenburger Stadthalle freien Eintritt haben. Dort wird um 15.15 Uhr auf der Bühne dann endlich das Geheimnis gelüftet, wer die sieben Pärchen mit den meisten Stimmen sind.

Hier können Sie alle 33 Geschichten der Traumpaarbewerber nachlesen.

Hier gehts zur Umfrage

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung