Fußball-Knabenturnier:

Mit dem FC Augsburg reist ein guter Bekannter an

Zu den alten Bekannten im Turnierfeld zählen die D-Junioren des Bundesligisten FC Augsburg. Seit der ersten Teilnahme im Jahr 1995 (damals Rang fünf mit einem 2:1 gegen Werder Bremen) stand der FCA dreimal im Endspiel des Fußball-Knabenturniers.

Trainer war dabei immer Günter Hausmann, der etliche Jahre auch als Jugendleiter fungierte und aus persönlichen Gründen Anfang 2012 von seinem Amt zurücktrat. Verändert haben sich auch die Namen der Trainer. Denn nach zuletzt Markus Lück und davor Jochen Niemann (schied ebenfalls aus persönlichen Gründen aus) betreuen jetzt Benjamin Götz und Dominik Schirling die D-Junioren, die in der Kreisliga der C-Junioren spielen. Auf das Knabenturnier hat sich die Mannschaft bei den Hallenturnieren des TSV Neu-Ulm und des FC Donzdorf vorbereitet.

„Dieses traditionelle Turnier ist für uns eine echte Herausforderung und wir hoffen unter den besten sechs Teams zu landen. Auf jeden Fall werden die Spieler ein Erlebnis mitnehmen, dass ihnen in Erinnerung bleiben wird“, so FCA-Trainer Dominik Schirling. Beste Erinnerungen an das Knabenturnier haben schon etliche Spieler des FCA. Immer wieder tauchen auch die Söhne ehemaliger FCA-Spieler bei den D-Junioren auf. Zuletzt war es Simon Gartmann, den sein Vater Peter (ehemaliger U17-Vizeweltmeister und Profi beim SV Meppen und bei Blau-Weiß 90 Berlin) nach Neubrandenburg begleitete.

Nun steht Jeton Abazi in der Mannschaft und sein Vater Ajet (Ex-Profi beim FCA), der als Spielertrainer bei Türkspor Augsburg tätig ist, weilt unter den Zuschauern im Jahnsportforum. Wichtig für den FC Augsburg, dessen A- und B-Junioren in der Bundesliga Süd/Südwest und die C-Junioren in der Regionalliga Süd spielen, ist die individuelle und gute Ausbildung der Talente. Dazu gehört auch eine gute Schulausbildung, die durch eine Kooperation mit Partnerschulen gewährleistet ist.
Der FCA wünscht allen, Fans, den teilnehmenden Spielern und Trainern sowie den Organisatoren und den vielen Helfern ein gutes Jahr 2013, Gesundheit und viel Freude am Können der Talente beim Knabenturnier.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung