Keine Langeweile:

(Schul-)Spaß im Jugendclub

Jeden Donnerstag verbringen meine Freunde und ich im Rahmen des GTS-Angebots unserer Schule Zeit im Jugendclub. Wir spielen Fußball, Brettspiele, Tischtennis oder Pool. Meine Freunde und ich halfen bei der Gestaltung der Außenanlagen mit. Alle können sich Essen und Trinken kaufen. In den Ferien gibt es auch Angebote zu Ausflügen.

Seit dem Beginn des Schuljahres verbringen Antony, Mathis, Nico und ich die 7. und 8. Stunde an jedem Donnerstag im Rahmen des Ganztagsschul-Angebots in der Schule im Jugendclub. Hier ist es nie langweilig, Betreut werden wir in dieser Zeit meist von Frau Kruse.

Wir vier erklärten uns bereit, bei der Gestaltung der Außenanlage mitzuarbeiten. Es mussten ein neuer Gehweg aufgeschüttet und die Grillecke neu gestaltet werden. Die Arbeiten waren nicht immer leicht, aber wir hatten trotzdem viel Spaß. Jeweils eine Stunde waren wir mit Arbeiten beschäftigt. In der verbleibenden Zeit konnten wir spielen oder einfach nur chillen.

Noch rechtzeitig vor Dauerregen, Sturm und Schnee konnten wir unsere Arbeit fast beenden. Einiges muss noch bis zum Frühjahr warten. Doch nun sieht es am Jugendclub in Burg Stargard wieder etwas schöner aus, und wir haben dazu beigetragen. Das erfüllt uns auch ein bisschen mit Stolz.

Alexander Boettcher, Klasse 8a, Regionale Schule Burg Stargard

 

Nordkurier digital: Jetzt 6 Wochen zum Sonderpreis testen!