Borussia Mönchengladbach:

Interview mit dem Trainer - Felix Galli

Felix Galli trainiert zwar die Jungs von Borussia Mönchengladbach, wollte früher aber nicht unbedingt Trainer werden. Auch von Frühsport hält er nicht wirklich etwas.

Wie stehen Sie zum Thema Frühsport?

Muss nicht unbedingt sein, aber der frühe Vogel fängt den Wurm.

Welche Sportart mochten Sie als Kind gar nicht?

Hat eigentlich alles Spaß gemacht.

Wollten Sie schon immer Trainer werden?

Nein.

Worin sehen Sie die Stärken und die Schwächen Ihres Teams?

Stärken: Widerstandsfähigkeit

Schwächen: Umschaltverhalten

Auf welches Team freuen Sie sich am meisten?

Alle.

Welche Mannschaft ist Ihr Favorit?

Keine Prognose.

Was ist das typische Fußballer-Frühstück: Käsebrot oder Nutella-Brötchen?

Weder noch.

Und was ist für Sie typisch für Mecklenburg-Vorpommern?

Ostseestrände.

Beschreiben Sie in drei Worten, was Sie mit dem Fußball-Knabenturnier verbinden:

Spiel, Spaß und Spannung.

Vervollständigen Sie bitte den folgenden Satz: Wenn wir beim Fußball-Knabenturnier gewinnen, ...

... dann Kommen wir im nächsten Jahr gerne wieder.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung