Im Gespräch mit Trainer Michael Kunzmann:

Das Schlimmste ist der Papierkram

Sie können sehr jungen Spielern zeigen, wie sie das Beste aus sich herausholen: Die Trainer. Doch wer sind sie? Der Nordkurier hat den Coaches der U13-Mannschaften des Fußball-Knabenturniers ein paar Fragen der anderen Art gestellt. Diesmal: Der Trainer der TSG 1899 Hoffenheim - Michael Kunzmann.

Michael Kunzmann (ganz rechts) und seine Mannschaft.
TSG Hoffenheim Michael Kunzmann (ganz rechts) und seine Mannschaft.

Was ist die wichtigste Eigenschaft eines Trainers?

Menschenkenntnis.

Was ist ihr persönlicher Trainer - Albtraum?

Schwer verletzte Spieler.

 Auf welche Mannschaft freuen Sie sich beim Fußball-Knabenturnier am meisten?

Da  wir immer wieder die üblichen Bundesligateams  in  weiteren Hallenturnieren antreffen,  freuen wir uns in diesem Jahr  besonders auf den internationalen Vergleich mit Tottenham, wobei die regionalen Teams  (Neubrandenburg, Neustrelitz und Rostock)  ebenfalls ihren ganz besonderen Reiz haben.

Was ist Ihre erste Fußball-Erinnerung?

Auf dem Bolzplatz mit Freunden …

Was ist das Nervigste an Ihrem Job?

Verwaltungsaufgaben und alles weitere, das einen davon abhält auf dem Platz zu stehen!

Wo haben Sie das Finale der letzten WM gesehen?

Ganz unspektakulär … nämlich Zuhause im Kreis der Familie und vieler Freunde.

Was ist das Kurioseste, was man in Ihrem Hotelzimmer finden könnte?

Meinen Co-Trainer  - sofern keine Einzelzimmer gebucht sind ;-)