Nüsse sind knapp:

Wo sind die Haselnüsse?

Die Rezepte für viele Weihnachtsplätzchen aus Omas Zeiten müssen dieses Jahr umgeschrieben werden: Gemahlene Haselnüsse sind derzeit in den Supermärkten Mangelware. Auch Schoko-Herstellern vermiest der Engpass das Geschäft.

Sag mir, wo die Haselnüsse sind! In den Supermarkt-Regalen suchen Kunden momentan vergebens.
Patrick Pleul Sag mir, wo die Haselnüsse sind! In den Supermarkt-Regalen suchen Kunden momentan vergebens.

Auf der Suche nach einer wichtigen Zutat für Weihnachtsplätzchen stehen viele Verbraucher in diesen Tagen vor leeren Regalen: Gemahlene Haselnüsse sind in vielen Supermärkten ausverkauft. „Der Engpass macht sich nun aufgrund der gestiegenen Nachfrage zur Weihnachtszeit bemerkbar“, sagt Claudia Koalenzki von dem Backzutaten-Spezialisten Dr. Oetker. Bei Lidl sind nach Angaben einer Sprecherin derzeit nur ganze Haselnüsse zu haben.

Angebahnt hat sich das Dilemma schon vor Monaten: Ein kurzer, heftiger Frost machte im März einen großen Teil der Ernte in der Türkei zunichte: Innerhalb weniger Stunden erfroren unzählige junge Blüten an den Haselnusssträuchern am Schwarzen Meer.

Voll-Nuss-Schokolade wird zum Verlustgeschäft

Fatal: Die Türkei ist mit 70 Prozent der weltweiten Ernte die mit Abstand wichtigste Anbaunation von Haselnüssen. Und kein Land importiert so viele Haselnüsse aus der Türkei wie die Bundesrepublik. „Die Situation bei den Haselnüssen ist in diesem Jahr sehr angespannt“, sagt Solveig Schneider, Sprecherin des Bundesverbands der Deutschen Süßwarenindustrie.

Beim Schokoladenhersteller Ritter Sport trifft der Haselnuss-Engpass ausgerechnet den Verkaufsschlager Nummer eins: Die Voll-Nuss-Schokolade besteht zu fast einem Viertel aus ganzen Haselnüssen – und die sind durch das knappe Angebot extrem teuer. „Ein Kilo Haselnüsse kostet nun 12,50 Euro, vorher weniger als die Hälfte“, sagt eine Sprecherin.

Deutsche sollen mehr Süßigkeiten essen

Für die Schoko-Branche war das Jahr 2014 bislang ohnehin kein Hit. Ihren Umsatz können viele Betriebe nur durch Preiserhöhungen steigern. Im Schnitt isst jeder Mensch in Deutschland rund 10 Kilo Schokowaren pro Jahr. Aus Sicht der Händler dürfte es mehr sein.

Plätzchen-Bäcker müssen in diesem Jahr auf gemahlene Mandeln ausweichen.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung

Kommentare (1)

Trotz des dramatischen Engpasses hat der Pressesprecher des MDR soeben betont dass "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" wie jedes Jahr bis Weihnachten täglich mehrfach gesendet werden kann da in den Archiven noch ausreichende Vorräte an Nüssen vorhanden seien ...