Schweden-Boom ist vorbei:

Der Krimi-Markt krempelt sich um

Jahrelang waren Krimis aus Schweden Garanten für einen Platz ganz vorn in den deutschen Bestsellerlisten. Experten glauben: Diese Zeiten sind vorbei. Wer aber ist im Kommen?

Mindestens einen Krimi haben in Deutschland 2015 fast die Hälfte aller Menschen gelesen.
Jörg Carstensen Mindestens einen Krimi haben in Deutschland 2015 fast die Hälfte aller Menschen gelesen.

 Die vorderen Plätze auf den Bestsellerlisten hierzulande waren lange Zeit fest in schwedischer Hand: Henning Mankells Krimis landeten auf den Spitzenrängen, ebenso die von Håkan Nesser und natürlich Stieg Larssons Millennium-Trilogie. Die großen schwedischen Krimi-Autoren lösten einen wahren Hype aus – doch der ist nach Ansicht von Krimi-Kennern inzwischen vorbei.

„Der Schweden-Boom flaut langsam ab“, sagt Andreas Hoh, Leiter des Münchner Krimifestivals. „Die ganz Großen produzieren keine neuen Krimis mehr.“ Ein Gigant des Schweden-Krimis, Henning Mankell, starb im vergangenen Jahr an Krebs. Stieg Larsson ist schon seit zwölf Jahren tot und Nesser schreibe schon länger nichts Neues mehr, weiß Hoh. „Der Boom hatte wahnsinnig viele Nachahmer zur Folge und die reichten an die Qualität der großen schwedischen Autoren nicht heran.“

Deutsche Autoren tun sich schwer

Französische und italienische Krimi-Autoren nennt er da neben denen aus Deutschland – und vor allem Schriftsteller aus Großbritannien und den USA. Inzwischen liegen nordamerikanische Autorinnen wie Karin Slaughter, Tess Gerritsen und auch wieder Joy Fielding („Lauf, Jane, lauf!“) im Trend – „die blutrünstigen Frauen“, sagt Festivalleiter Hoh. „Krimis aus Übersee haben wieder eine kleine Renaissance.“

Blutrünstige Autoren aus Deutschland tun sich nach Angaben Hohs allerdings etwas schwerer. „Da gibt es schon welche, die auch sehr brutale Krimis schreiben. Sebastian Fitzek ist das beste Beispiel“, sagt er. Aber: „Grausamkeiten sollen lieber nicht hier passieren, sondern weit weg. Vor der Haustür möchte man dann lieber die skurrilen Ermittler-Persönlichkeiten aus dem ein oder anderen Regionalkrimi.“

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung