Ein bisschen Melancholie schadet nie:

DIAS bringen Alternative Deutschrock auf die Bühne

Zwölf Bands treten beim Nordkurier-Contest "Bock auf Bühne" an. Der Sieger spielt als Vorband von Culcha Candela im Januar in Neubrandenburg. Hier stellen wir DIAS vor.

Die Band DIAS spielt alternativen Deutschrock.
David Szubotics Die Band DIAS spielt alternativen Deutschrock.

„DIAS“ aus Stralsund gründete sich im Winter 2007 unter dem damaligen Namen „Depresside“. Mit der jetzigen Besetzung gibt es die Gruppe seit dem Frühjahr 2014. In dieser Zwischenzeit ist viel passiert. Neben der Änderung der Besetzung am Schlagzeug und Bass entwickelte sich die Band natürlich auch musikalisch weiter. Ihr Genre: Alternativer Deutschrock.

Das Songwriting von Mätti, Philipp, Egon und Paul wurde mit den Jahren ausgereifter, die Texte dazu tiefgründiger und der Sound immer runder. Dennoch bleiben die einprägsamen Melodien, die Vielfalt der Songs, Texte, mit denen man sich identifizieren kann, verpackt in einer melancholischen Stimmung das, was die Musik der vier Jungs ausmacht.

Hörprobe

Mehr zum Contest

Bei "Bock auf Bühne" kann eine Band durch die Stimmen der Nutzer zur Vorband von Culcha Candela beim Konzert der Nordkurier Mediengruppe am 9. Januar 2016 in Neubrandenburg gewählt werden. Insgesamt treten zwölf Bands aus MV und Brandenburg an. Welche das sind, lesen Sie auf unserer Übersichtsseite. Dort können Sie auch abstimmen oder bereits hier.

Weiterführende Links

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung