Neu im Kino:

Die Boxtrolls

Des Nachts, so geht die Mär, entsteigen dem Abwasserkanal schreckliche Geschöpfe, um Käse und Kinder des Örtchens Cheesebridge in ihre Gewalt zu bringen: die Boxtrolls! Aber was ist dran an dem Gerücht?

Die Boxtrolls sind zwar von einer gewissen Unansehnlichkeit, sie sind aber auch äußerst erfinderisch, grundehrlich und eigentlich rundum sympathisch.
Universal Pictures Die Boxtrolls sind zwar von einer gewissen Unansehnlichkeit, sie sind aber auch äußerst erfinderisch, grundehrlich und eigentlich rundum sympathisch.

Tagsüber ist Cheesebridge ein beschauliches Örtchen mit mehr als stolzen Bürgern, die das Produkt über alles lieben, das ihrer Stadt den Namen gab. Nein, nicht die Brücke. Doch des Nachts, so geht die Mär, entsteigen dem Abwasserkanal schreckliche Geschöpfe, um nicht nur den Käse, sondern auch die Kinder von Cheesebridge in ihre Gewalt zu bringen: die Boxtrolls! Wie so oft im Leben, gestaltet sich die Wahrheit ganz anders. Die Boxtrolls sind zwar von einer gewissen Unansehnlichkeit, sie sind aber auch äußerst erfinderisch, grundehrlich und eigentlich rundum sympathisch. Sie bedienen sich nur beim Abfall der Menschen und verwandeln ihn in die wunderbarsten Konstruktionen. Das einzige Kind, das in den Untergrund mitgenommen wurde, ist der Waisenjunge Eggs, der von den Boxtrolls liebevoll großgezogen wurde.

Ein perfider Kerl namens Archibald Snatcher schädigt seit Jahren systematisch den Ruf der Untergrundbewohner. Er sucht verzweifelt den Zugang zum exklusiven Club des Bürgermeisters und gedenkt sich einzukratzen, indem er zur Jagd auf die unschuldigen Boxtrolls bläst. Als sein Pflegevater Fish von Snatchers übler Truppe entführt wird, wagt sich der Junge Eggs in die Stadt…  

Wer die anfangs genannten Filme aus dem Hause Laika kennt, der weiß, was ihn auch diesmal erwartet: fantasievolle Unterhaltung für Jung und Alt, wunderschön und aufregend anzuschauen. Puppentrick, gezeichnete und computeranimierte Elemente verschmelzen dabei zu einer ganz eigenen, stimmungsvollen Welt. Kein Geringerer als „Monty Python“-Urgestein Eric Idle steuerte den „Boxtroll Song“ zu diesem famosen Filmerlebnis bei.

Verleih: Universal      
Bundesstart: 23. Oktober 2014   
Genre: Animationsfilm

Mehr Infos unter: www.boxtrolls.de

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung