Exklusiv für Premium-Nutzer

Interview:

Ein Jazzmusiker und sein Verhältnis zum Pop

Er ist einer der bekanntesten deutschen Jazzmusiker, seine Karriere führte ihn bis ins Weiße Haus. Anfang September veröffentlicht der Trompeter und Sänger Till Brönner sein neues Album. Der 45-Jährige über Barack Obama, Donald Trump, gutes Leben und über den nachlassenden Druck, im Jazz Grenzen zu überschreiten.

Till Brönner erhielt mehrere Preise für seine Musik.
Daniel Reinhardt Till Brönner erhielt mehrere Preise für seine Musik.

Weiterlesen als Online-Abonnent

Wenn Sie bereits Online-Abonnent sind, dann melden Sie sich jetzt an!

Noch kein Online-Abonnent?
Hier geht's zum Nordkurier Online Angebot.

Lesen Sie exklusiv als Online-Abonnent auch diese Artikel: