Omar Sharif ist tot:

Es war das Herz

Als Scheich in „Lawrence von Arabien“ wurde er zum Star, als „Doktor Schiwago“ machte er Furore. Jetzt ist er an einem Herzinfarkt gestorben.

Omar Sharif wurde 83 Jahre alt.
Georg Hochmuth Omar Sharif wurde 83 Jahre alt.

Der Schauspieler Omar Sharif ist tot. Der mit Filmen wie "Doktor Schiwago" und "Lawrence von Arabien" berühmt gewordene Mime sei im Alter von 83 Jahren in Kairo gestorben, teilte seine Agentur am Freitag mit. Bei dem gebürtigen Ägypter Sharif sei vor kurzem die Alzheimer-Krankheit diagnostiziert worden. "Er erlitt einen Herzinfarkt und starb heute Nachmittag in einem Krankenhaus in Kairo", sagte sein Agent Steve Kenis am Freitag.

Omar Sharif hatte 1962 mit "Lawrence von Arabien" an der Seite von Peter O'Toole seinen Durchbruch. "Doktor Schiwago", aber auch das Musical "Funny Girl" machten den Frauenschwarm zu einem international gefragten Star. Insgesamt spielte er in mehr als 100 Hollywoodfilmen.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung