Exklusiv für Premium-Nutzer

Nur wenige Theatervorstellungen für die Familie:

Familien schauen bei Weihnachtsmärchen in den Ofen

Mit zwei der schönsten Grimmschen Märchen startet das Theater Neustrelitz/Neubrandenburg in die Adventszeit: "Der gestiefelte Kater" und "Hase und Igel". Fragt sich nur, warum es fast keine Nachmittagsvorstellungen für die beiden Stücke gibt. 

"Hase und Igel" feiert am kommenden Sonntag Premiere im Schauspielhaus. Familien, die sich das Märchen am Wochenende mit ihren Kindern anschauen wollen, haben vor Weihnachten allerdings nur noch eine weitere Chance für dieses Theatererlebnis. Foto: Martina Krüger
Martina Krüger "Hase und Igel" feiert am kommenden Sonntag Premiere im Schauspielhaus. Familien, die sich das Märchen am Wochenende mit ihren Kindern anschauen wollen, haben vor Weihnachten allerdings nur noch eine weitere Chance für dieses Theatererlebnis.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen7,50 Euro für 3 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: