Polarexpress vorbei:

Frühlingssonne zum Fest der Farben erwartet

Das Comeback des Jahres: Der Mai bringt den Frühling endgültig zurück und der Nordkurier feiert das Fest der Farben. Mit Ihnen.

Viel Spaß beim Fest der Farben
Heiko Bronsin Viel Spaß beim Fest der Farben

Ein paar Tage mussten wir wieder zittern, doch nun scheint der Polarexpress endgültig durchgezogen zu sein. Er ist allerhöchstens noch ein laues Lüftchen, der sich nicht mehr gegen die Frühlingssonne durchsetzen kann. Auf bis zu 17 Grad sollen die Thermometer in Neubrandenburg am Sonntag wieder klettern und nur ein paar Wolken den Blick trüben. Bis zu sechs Sonnenstunden verspricht die Vorhersage. Jetzt fehlt es nur noch an geputzten Menschen im Revier. Kommen Sie doch alle zum Datzeberg!

Der Nordkurier feiert und Sie kommen mit: das sechste Fest der Farben steht an. Rund um das Druckereigelände gibt es wieder auf der großen Bühne und rund herum viel zu sehen und erleben. Zum Beispiel einen Magier: Magic Felix aus Neubrandenburg. Ob der vielleicht auch die letzten Wolken wegpusten kann? Oder eine Band, die ein richtiger Geheimtipp aus MV ist: die Greifswalder Hip-Hop-Jungs von "Aufjeden Derbe" sind am Start. Neu ist ein Kunst- und Handwerkermarkt aus der Region. Altbewährt und beliebt sind die Druckereiführungen, mit etwas Glück sogar mit dem Chefredakteur persönlich.

Zeitungsschreiber zum Zugucken

In einer gläsernen Redaktion wird an der Tageszeitung für Montag bearbeitet. Dort können Sie den Redakteuren über die Schulter schauen und auch mal selbst mit Fragen löchern. Nebenbei zeigen wir Ihnen aber auch, was es aus dem Hause Nordkurier inzwischen alles gibt. Der Buchverlag Mecklenbook ist mit seinen Publikationen dabei und die Hexe Wawu mit einer Kinovorführung. Außerdem werden die neuen Magazine vorgestellt, der Postversand und die digitalen Angebote der Heimatzeitung.

Vor einem Jahr gab es mit 10  000 Besuchern einen neuen Rekord. Und jetzt kommen Sie. Das komplette Programm gibt es hier.

 

Infos

Das Fest der Farben findet von 10 bis 17 Uhr auf dem Nordkurier-Gelände auf dem Datzeberg statt. Der Eintritt ist kostenlos.

Parken

Unmittelbar neben der Druckerei sind die Parkplätze rar. Besucher sollten die Stellflächen am Obi-Parkplatz (Eschengrunder Straße 3) nutzen, von wo aus es einen kostenlosen Shuttle-Service mit der Tschu-Tschu-Bahn geben wird. Weitere Parkmöglichkeiten vor der Berufsschule und den Wohnhäusern auf dem Datzeberg.

Führungen durch die Druckerei

Die begehrten Führungen durch die Druckerei und an der Gläsernen Redaktion vorbei beginnen um 10.30 Uhr und finden alle 20 Minuten statt. Die Erfahrungen der vergangenen Jahre zeigen, dass man sich rechtzeitig anstellen sollte.

Karaoke

Anmeldung für den Karaoke-Wettbewerb sind telefonisch unter 0395 56397-558 oder E-Mail event@1punkt7.de möglich.

Weiterführende Links

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung