Es geht los:

Geheime Wahl der Oscar-Filme

Die Auswahl hat begonnen: In den USA können die Juroren ihre Stimmen für die Oscar-Gewinner abgeben.

Allerdings geht es erst einmal nur um die Nominierungen aus insgesamt 289 Kinofilmen. Später haben die mehr als 5000 Experten die Gelegenheit, aus dem sehr viel kleineren Kreis der Nominierten die eigentlichen Gewinner zu wählen. Die Nominierungen, in der Regel fünf pro Kategorie, werden am 16. Januar veröffentlicht. Wer gewinnt, erfährt die Öffentlichkeit am 2. März.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung